Inhalt

Sie sind hier:

Organisation von Kind und Kegel! Beruf und Familie gut unter einen Hut bekommen!

Do, 26.10.2017, 09:00 - 13:00 Uhr
Unregelmäßige Einzeltermine 30.03.2017; 26.10.2017; 02.11.2017 Standort anzeigen

PWE Pflege eines Kindes © Fotolia.com"Wenn die 24 Stunden nicht ausreichen, nehme ich die Nacht dazu…“ Finden Sie den richtigen Umgang mit der kostbaren Ressource Zeit und suchen Sie Antworten auf die Fragen: Wie kümmere ich mich um das Wichtigste? Was tue ich, wenn mich die Ablenkungen „locken“? Wie plane ich meinen Tag, damit ich die wichtigen Arbeiten schaffe und auch Zeit für mich habe? Wie unterscheide ich zwischen „wichtig“ und „unwichtig“? und vor allen Dingen: Welche Möglichkeiten gibt es gut nein zu sagen?

"Das bisschen Haushalt macht sich von allein" -so hieß es zumindest mal in einem Lied.

Wer aber die Arbeiten im und um das Haus oder die Wohnung bewältigen und sich auch noch um seine Kinder oder Eltern kümmern muss, der wird ein anderes Lied davon singen. Die Nutzung von Haushaltsnahe Dienstleistungen können hier Abhilfe schaffen. In diesem Seminar werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie haushaltsnahe Dienstleistungen zur Entlastung nutzen können.

Organisation von Kind und Kegel! Beruf und Familie gut unter einen Hut bekommen! Das Zeitmanagement Seminar findet am 26.10.2017 und 02.11.2017 in der Zeit von 09.0hr bis 13.00 Uhr in den Räumlichkeiten der ProArbeit, Bahnhofstr. 36 in Osterholz-Scharmbeck statt.

Referentin: Frau Anke Tielker, Unternehmensberaterin, www.anke-tielker.de

Da die Teilnehmer/-innenanzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter 04791/ 930-348 oder perspektive-wiedereinstieg@proarbeit-ohz.de gebeten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Finden Sie Aktuelles, Einladungen zu Veranstaltungen, Interessantes und Wissenswertes rund um das Thema "Wiedereinstieg" auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/pweohz

Das Projekt „Perspektive Wiedereinstieg im Landkreis Osterholz" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieses ESF-Programm wird in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit im Rahmen des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ umgesetzt.

Rubrik
Informationsveranstaltung
Kurse/Seminare
Beratung

Veranstaltungsort
ProArbeit kAöR
Veranstalter
ProArbeit kAöR
Kontaktdaten
Telefon: 04791 930-348
E-Mail: